Am 1. Mai 2021 live auf LOTTO.de:
Die 6 000. LOTTO-Ziehung!

Auf der Liste der beliebtesten Vornamen fristen Christa und Elvira seit vielen Jahren ein Schattendasein. Dabei stehen beide für großes Glück. Am 9. Oktober 1955 begann mit zwei Waisenmädchen, die auf diese Namen hörten, eine bis heute anhaltende Erfolgsgeschichte.

Damals waren Christa und Elvira in Hamburg die Hauptakteure der ersten LOTTO-Ziehung und losten der Reihe nach unter den 49 Lotto-Kugeln die „6 Richtigen“ 13, 41, 3, 23, 12 und 16 aus. Die LOTTO-Formel 6aus49 erwies sich als absoluter Glücksgriff und ist bis heute die beliebteste Lotterie der Deutschen. Am Samstag, dem 1. Mai, findet die 6 000. LOTTO-Ziehung statt!

Die Nachfolgerinnen von Christa und Elvira erlangten als Glücksfeen große Popularität. Das lag auch am Fernsehen. Ab dem 4. September 1965 wurde die 6aus49-Ziehung samstags im Ersten live übertragen. Millionen von Spielteilnehmern fieberten mit, wenn die kleinste, aber beliebteste TV-Show über die Mattscheibe flimmerte. Für die Zuschauer wurden Moderatorinnen wie Karin Tietze-Ludwig oder ihre Nachfolgerin Franziska Reichenbacher zum Gesicht von LOTTO.

Ziehung live im Internet

Am 4. Juni 1986 kam die Mittwochsziehung nach der Formel 6aus49 hinzu, die vom ZDF gesendet wurde. Aktuell werden die Gewinnzahlen beider Ziehungen in Saarbrücken ermittelt. Auf LOTTO.de kann man diese mittwochs ab 18:25 Uhr und samstags ab 19:25 Uhr live verfolgen. Die Deutsch-Kanadierin Miriam Hannah und der Stuttgarter Chris Fleischhauer wechseln sich bei der Moderation ab. „Da die Sendung immer live ist, muss alles perfekt passen“, weiß Miriam Hannah um ihre Verantwortung, „Dafür macht man aber auch Woche für Woche viele Menschen glücklich.“

Klein, aber oho: Die 49 LOTTO-Kugeln

Die Stars jeder Ziehung sind die 49 LOTTO-Kugeln. Die entsprechen zwar Tischtennisbällen, werden aber behütet wie ein Schatz. Zwischen den Ziehungen liegen sie im Safe, immer wieder prüft das Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz in Saarbrücken eichtechnisch, ob die Kugeln, genau den Vorgaben entsprechen: Durchmesser 40 Millimeter, Gewicht 3,09 Gramm! Die Zahlen 1 bis 9 stehen jeweils 15-mal auf den Kugeln, die zweistelligen Zahlen 10 bis 49 jeweils zwölfmal. Daraus resultierende minimale Gewichtsunterschiede werden durch eine dickere oder dünnere Versiegelung mit Glanzlack ausgeglichen.

6 – erfolgreichste LOTTO-Zahl

Am häufigsten wurde bei den bisherigen Ausspielungen die Kugel mit der 6 gezogen. Mit 794 Treffern führt sie die Rangliste der Ziehungshäufigkeit vor den Zahlen 38 (787 x), 31 (781 x), 26 und 43 (je 777 x) sowie 3 (769 x) an. Die 13, mit der 1955 das LOTTO-Glück begann, gehört mit 675 Treffern zu den Kellerkindern der Ziehungsrangliste. Noch seltener war nur die 45 (670 x) unter den sechs Gewinnzahlen. Doch auch am 1. Mai 2021 haben wieder alle Kugeln dieselbe Chance, gezogen zu werden – wie bei 5 999 Ziehungen zuvor.

Facebook-Gewinnspiel bei LOTTO Niedersachsen

Auf der Facebook-Seite von LOTTO Niedersachsen (www.facebook.com/lottoniedersachsen) gibt es anlässlich der 6 000. LOTTO-Ziehung bis Montag, dem 3. Mai 2021, um 8 Uhr sechs LOTTO 6aus49-Spielscheine mit je sechs Quick-Tipps für die Ziehung am Samstag, 8. Mai 2021, sowie sechs Rubbellose zu gewinnen.

Ru L Jubilaeum Lottosendung 6000
Bildquelle: Anton Minayev