TOTO-Fritze: Glücksbringer der Fußballwette

TOTO heute – TOTO vor 70 Jahren

Vielleicht kennen Sie den TOTO-Fritzen aus den 1950er Jahren oder haben ihn schon einmal gesehen? Aus alt mach neu – unser TOTO-Fritze ist nun wieder bei seiner Lieblingsbeschäftigung und verbreitet fröhliche Fußball-Laune!
Er wünscht Ihnen im Namen von LOTTO Niedersachsen viel Glück mit Ihren TOTO-Tipps!

Toto Fritze Neu Alt Alt und neu nebeneinander: Der TOTO-Fritze aus den 1950er Jahren und der heutige Glücksbringer.
© LOTTO Niedersachsen

Das Fußball-TOTO in Niedersachsen hat eine lange Tradition: Nach dem Zweiten Weltkrieg machte sich eine Gruppe von niedersächsischen Sportlern und Sportfunktionären stark für die Einführung der TOTO-Wette. Das Ziel war es, den niedersächsischen Sport mit den gewonnenen Einnahmen zu unterstützen und soziale sowie soziokulturelle Projekte zu fördern. Mit der Einführung von TOTO konnten die Menschen wieder von einem Gewinn träumen und hatten eine positive Ablenkung in der schwierigen Nachkriegszeit.

Zur Jahreswende 1949/1950 gab es bereits rund 1.200 Annahmestellen in Niedersachsen, die die Sportwette anboten. Als damalige Werbefigur war der TOTO-Fritze im Land bekannt. In Torwartkleidung mit Schirmmütze und dem Lederball unterm Arm war er eine markante Figur der 1950er Jahre.

Heute blicken wir auf eine 70-jährige Tradition zurück. TOTO und LOTTO in Niedersachsen haben sich immer weiterentwickelt. Mittlerweile finden Sie die TOTO-Wette neben den LOTTO-Annahmestellen auch im Internetspiel bei LOTTO Niedersachsen. Und seit 2018 ist auch wieder unser TOTO-Fritze mit dabei – mit seinem altbewährten TOTO-Charme.


TOTO Ergebniswette spielen!

TOTO Auswahlwette spielen!